Montag, 16. Juni 2014

Frühling

Bevor ich meine Quilts umdekoriere, sollte ich euch noch mein genähten Tulpen zeigen. Ich habe sie auf einem Blog entdeckt und mir die Materialpackung gleich gekauft und mit ein paar eigenen Stoffen kompiniert.

Samstag, 14. Juni 2014

Männerspielzeug

Mein Mann hat aus einer kleinen Bastelpackung einen Hund der aus seiner Hütte kommt und bellt gebastelt.

Resteverwertung

Bei  der lieben Sigrid habe ich solche tollen Brillenetuis immer bewundert. Sie hat immer auch an mich gedacht. Sie sind einfach super praktisch, vor allem wenn man wie ich, immer seine Lesebrille sucht.
Nun habe ich kürzlich wieder einmal eine Hose gekürzt und es bkieb relativ viel Stoff übrig. Dazwischen nähe ich eben einmal ein paar Kleinigkeiten und Jeans ist dafür einfach genial.

Übrigens es hat ziemlich viel bei uns geregnt und gehagelt. Innerhalb von 20 Minuten hat es 20 Liter auf den Quadratmeter geregnet. Vor Gewitter habe ich Angst.



Dienstag, 10. Juni 2014

Blick von unserer Terasse

Es braut sich etwas zusammen. Seit 2 Stunden wird es immer düsterer und im Fernsehen wurde Unwetterwarnung für Mittelfranken verkündet.
Die Bilder von gestern aus NRW waren furchtbar. Ich mag so ein Wetter gar nicht.

Etwas Leinen

Vor ein paar Wochen hatte ich einen Kurs zum Thema " Freies Schneiden" und ich dachte mir Leinen sieht so edel aus und ich könnte daraus einmal ein kleines Bild nähen. Das Herz ist nur 3 cm groß.

Danke für die lieben Kommentare zu den Klausuren von unserem Sohn.
Die Prüfungen hat er überstanden, sie waren schwer, nun warten wir auf die Ergebnisse, das dauert aber noch bis Ende Juni. Jetzt genießt er erst einmal seine freie Zeit. Im Wintersemester will er mit dem Studium für Physik und Mathematik an der TH beginnen.